Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Alberto Malich

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

(Weitergeleitet von Albert)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Alberto Malich; engl. Alberto Malich

Allgemeines

Alberto Malich war der Gründer und erster Erzkanzler der Unsichtbaren Universität. Dies war im Jahre 1282 nach dem Ankh-Morpork Kalender.

Sechs Jahre später, als das Ende seines Lebens näher rückte, führte er den Ritus von AshkEnte rückwärts durch, um den Tod von sich fern zu halten. Der Zauber brachte ihn in Tods Reich. Seitdem ist er Tods Diener und nennt sich nur noch Albert.

Alberto Malich hält bei dem reifen Alter von neunundsiebzig Jahren und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Da er vor seinem vorbestimmten Ende in Tods Reich gelangte, hat er noch Lebenszeit übrig. In Gevatter Tod/Mort betrug sie noch 91 Tage, 3 Stunden und 5 Minuten. Einen Großteil seiner restlichen Lebenszeit hat er jedoch inzwischen durch Besuche auf der Scheibenwelt aufgebraucht. Er hat die Angewohnheit aus Angst seine eigene Lebensuhr ständig bei sich zu tragen.

Alberto Malich ist ein mürrischer alter Mann, der alle Speisen dadurch zubereitet, dass er sie brät. Er gilt als Erfinder, und einziger Esser, von gebratenem Porridge.

Er kümmert sich auch um Tods Garten. In seinem Zimmer hat er daher ein Buch mit dem Titel Gartenarbeit unter schwierigen Bedingungen.

In Schweinsgalopp/Hogfather übernimmt Tod kurzfristig die Aufgaben des verschwundenen Schneevaters und Albert muss als Kobold mitarbeiten.

Bücher mit Alberto Malich

Bücher, in denen Alberto Malich erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen