Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Boffos Scherzartikel-Laden

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche
Boffo Der Artikel Boffos Scherzartikel-Laden ist nicht der einzige Artikel zum Thema Boffo. Weitere Artikel finden sich in der Begriffsklärung.
ger. Boffos Scherzartikel-Laden; engl. The Boffo Novelty & Joke Shop

Allgemeines

Ein Katalog aus Boffos Laden

Boffos Scherzartikel-Laden ist ein Laden für Scherzartikel mit angeschlossenem Versandhandel in der Zehntes-Ei-Straße 4 in Ankh-Morpork. Betrieben wird er in Schöne Scheine/Making Money von Jack Proust und wird in Das Mitternachtskleid/I Shall Wear Midnight von Frau Prust und ihrem Sohn Derek geführt.

Zwar verspricht der Versandkatalog jede Menge Streiche, die angeblich zum Brüllen komisch sein sollen, das Sortiment geht aber auch sehr eingehend auf die Bedürfnisse von Hexen ein, die mit Boffo ihre Reputation aufbessern wollen.

So führt Boffos Scherzartikel-Laden Schädel, auch selbstleuchtend, falsche Nasen mit gespenstisch baumelndem Popeln, behaarte Warzen, Gummispinnenweben und ähnliche gruselige Requisiten, mit denen eine Hexe unheimlicher und ehrfurchtsgebietender wirken kann. Sogar Hexenhüte, die man zweifellos als Hexenhüte erkennen muss, gehören zum Sortiment von Boffos Scherzartikel-Laden. So trug die Hexe Fräulein Eumenides Verrat das Modell Böse alte Hexe Nummer drei, ein Muss für Gruselparties (engl. Wicked Old Witch Number Three, A Must for Scary Parties).

Selbst Dr. John Hicks vom Institut für Postmortale Kommunikation der Unsichtbaren Universität kauft hier gelegentlich ein.

The Boffo Novelty & Joke Shop nennt sich auch The Boffo Novelty & Joke Company.

Bücher mit Boffos Scherzartikel-Laden

Bücher, in denen Boffos Scherzartikel-Laden erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen