Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Herzogin von Borograwien

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Herzogin von Borograwien; engl. Duchess of Borogravia

Allgemeines

Die Herzogin von Borograwien ist die traditionelle Regentin von Borograwien. Sie wird von ihren Landsleuten kurz Die Herzogin genannt. In Weiberregiment/Monstrous Regiment soll dies Großherzogin Annagowia sein.

Ihr Bild hängt zwar in jedem öffentlichen Gebäude, dennoch ist sie fast so etwas wie ein Phantom. Niemand scheint sie persönlich je getroffen zu haben und dennoch behauptet jeder in der staatlichen und religiösen Hierarchie, in ihrem Namen zu handeln. Die Gründe mögen in der besonderen Bedeutung ihres Amtes liegen:

In Kriegszeiten übernimmt das Militär von Borograwien die Staatsführung. Da das Land allerdings unablässig in kriegerische Auseinandersetzungen mit seinen Nachbarländern liegt, ist die Herzogin von Borograwien quasi entmachtet und fungiert somit nur noch als ein Symbol des Staates.

Die Königliche Familie von Borograwien hat einen quasi-religiösen Status. Die Herzogin von Borograwien ist Oberhaupt der Kirche von Nuggan. Die Anhänger beten der Einfachheit halber gleich zur Herzogin, in der Hoffnung, dass sie ein gutes Wort für sie bei Nuggan einlegt. Somit hat die Herzogin von Borograwien den Status einer Staats-Heiligen.

Als Samuel Mumm in Weiberregiment/Monstrous Regiment mit der Situation in Borograwien konfrontiert wird, kommt er zu der Erkenntnis, dass eine Herzogin von Borograwien überhaupt nicht real existiert.

Bücher mit der Herzogin von Borograwien

Persönliche Werkzeuge