Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Milan

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Milan; engl. Kite

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Milan und Leonard da Quirm auf einer Ankh-Morporker Briefmarke

Der Milan war ein Fluggerät, welches von Leonard da Quirm erfunden wurde, um die Scheibenwelt umrunden zu können. Es wurde von einem Team Kunsthandwerker-Lehrlinge an Bord eines Lastkahns auf dem Weg zum Rand der Scheibenwelt gebaut. Der Milan ist wie ein großer Adler geformt, mit einziehbaren Schwingen und Gondeln die den mehrstufigen Antrieb, Sumpfdrachen, enthalten. Leonard hatte eine Drachendiät entwickelt, um Explosionen vorzubeugen. Verbrauchte Antriebsstufen wurden abgeworfen und ermöglichten den Sumpfdrachen die unbeschadete Rückkehr zur Scheibenwelt. Dieses war Voraussetzung um die Unterstützung von Lady Sybil Käsedick bei der Sumpfdrachenbeschaffung zu erhalten.

Nach einem geglückten Start stellte die Besatzung fest, dass der Bibliothekar als blinder Passagier an Bord war und deshalb das Gewicht und der Luftverbrauch zu hoch waren. Aus diesem Grund musste eine Zwischenlandung auf dem Mond durchgeführt werden. Da die Sumpfdrachen dort mit dem energiereichen Mondgras gefüttert wurden, hatten sie auf dem Rückflug zu viel Schubkraft und daher mussten die Drachengondeln abgeworfen werden. Leonard da Quirm wurde während dieses Manövers bewusstlos, so übernahm der Bibliothekar die Steuerung und landete schließlich in Würdentracht auf dem Berg Cori Celesti.

Nach der notwendigen Reparatur startete der Milan erneut und landete schließlich hart auf der Oberfläche des Ankh in Ankh-Morpork. Wie bei vielen öffentlichen Dingen, die herumliegen und niemandem zu gehören scheinen, wurde er rasch das Eigentum vieler Personen.

Besatzungsmitglieder

Anspielungen

  • Die Adlerform und der Name sind Anspielungen auf die erste Mondlandefähre Eagle.
  • Form und mehrstufiger Betrieb erinnern an die US-amerikanischen Space-Shuttles.
  • Die Meldung von Leonard da Quirm Ankh-Morpork, wir haben einen Orang-Utan persifliert die historische Meldung Houston, wir haben ein Problem während der Apollo 13 Mission.
  • Der Ausspruch des Blinden Io Der letzte Flug des Milan spielt an auf den US-amerikanischen Spielfilm Der Flug des Phoenix von Robert Aldrich.

Bücher mit dem Milan

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen