Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Ossory

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Ossory; engl. Ossory

Allgemeines

Ossory ist einer der Sieben Propheten der Omnianischen Kirche. Von ihm stammt das heilige Buch Ossory. Wenn man seinen Abbildern Glauben schenkt, war er 2,40 Meter groß, hatte einen langen weißen Bart, hielt einen großen Stab in Händen und das Glühen heiliger Hörner trat aus aus seinem Kopf.

Sein Stab wird als Reliquie im Tempel des Om in der Zitadelle von Kom aufbewahrt.

St. Bobby, ein Esel, soll den Propheten Ossory auf seinen Wanderungen durch die Wüste begleitet haben. Nach Ossorys Schilderung soll ihm der Gott Om in der Wüste als Feuersäule erschienen sein und ihm das Buch Ossory persönlich diktiert haben. Doch der Gott kann sich nicht erinnern 193 Kapitel Ge- und Verbote erlassen zu haben.

Ein überlieferter Spruch in Omnien lautet: Wenn der Prophet Ossory nicht zum Berg geht, dann muss der Berg eben zum Propheten Ossory kommen.

Laut einer frommen Legende soll der Prophet Ossory einmal mit einem Mühlstein zur Insel Erebos gesegelt sein. Auch war Ossory recht tatkräftig daran beteiligt den Gott Ur-Gilasch zu verdrängen. Er war ebenfalls für die Einführung der Quisition verantwortlich, da sie den Omnianismus schütze.

Die Namen der Sieben Propheten der Omnianischen Kirche lauten Ossory, Fruni, Cena, Wallspor, Abbys, Haschimi und Ischkiebel.

Bücher, in denen Ossory erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen