Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Wappen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Wappen; engl. Coat of arms

Allgemeines

Das Wappen der Familie Mumm

Nachdem Ich-dulde-keine-Ungerechtigkeit-Mumm im Jahre 1688 den letzten König von Ankh, Lorenzo den Netten, einen blutrünstigen Tyrannen, hingerichtet hatte, wurde der Familie Mumm ihr Familienwappen aberkannt und ihre Ländereien beschlagnahmt. Später wurde das Wappen durch den Patrizier Havelock Vetinari der Familie Mumm zurückgegeben und ein neues vom Drachenkönig der Wappen angefertigt.

Bedeutung

Das neue Wappen zeigt einen Schild, auf dem eine Eule mit einem Ankh d'or sitzt. Der Schild ist in vier Teile unterteilt:

  • Oben rechts ist eine Weinrebe (engl. vine beziehungsweise im Plural vines) zu sehen, eine Anspielung auf den Familiennamen (engl. Vimes).
  • Oben links sieht man eine von einem Dolch durchstoßene Krone, ein Hinweis auf den Königsbeschützer oder auch Mörder.
  • Unten links befindet sich ein steinerner Kopf, was auf den Spitznamen Altes Steingesicht von Ich-dulde-keine-Ungerechtigkeit-Mumm hindeutet.
  • Unten rechts befindet sich das alte Zeichen für einen Leibwächter, die in Reisigbündel gewickelte Axt. In der Mitte des Wappens sieht man die Zahl 177, was die Nummer auf Samuel Mumms Dienstmarke ist.
Persönliche Werkzeuge