Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2021

Elfen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt
Zur Navigation springenZur Suche springen

ger. Elfen; engl. Elves

Allgemeines

Elfen sind gemeine Wesen aus einem Parasitenuniversum. Sie wurden vor langer Zeit von der Scheibenwelt vertrieben und gerieten in Vergessenheit. Was die Menschen betrifft, wissen nur noch Hexen und Zauberer von der wahren Natur der Elfen. Der Gnom Swires scheint sich in Das Licht der Phantasie/The Light Fantastic allerdings auch an die Bösartigkeit der Elfen zu erinnern.

Es gibt einige Orte und Zeiten, wenn es einfacher ist, zwischen den Universen zu reisen und dann dringen manchmal Elfen aus ihrem Elfenreich in die Realität ein. Ein Anzeichen für das Eindringen der Elfen sind Kornkreise, die auch in anderen Substanzen auftauchen können. Ein Eingang zum Elfenreich findet sich beim Langen Mann in Lancre.

Regiert werden die Elfen von der Elfenkönigin, der Elfenkönig hat sich zurückgezogen. Elfen sprechen mehrere eigene Sprachen. Ihr Blut hat eine grün-blaue Farbe. Eisen fügt ihnen große Schmerzen zu.

Elfen jagen zum Spaß Menschen und Quälen sie zu ihrer Unterhaltung. Sie täuschen den Menschen vor, sie seien wunderschön und man müsse ihnen dienen.

Eisen fügt ihnen große Schmerzen zu.

Übersetzung

In Das Licht der Phantasie/The Light Fantastic ist mehrmals die Rede von Elfen, allerdings handelt es sich teilweise um eine falsche Übersetzung. Während es nach dem Gespräch über die Zahnfeen wirklich um Elfen geht, handelt es sich bei den grüne Kleidung tragenden Wesen mit Antennen auf den Köpfen nicht um Elfen, sondern um Feen. Der Übersetzer hat hier das Wort pixies falsch oder zumindest inkonsistent übersetzt.

Bücher, in denen Elfen erwähnt werden

Bücher mit Elfen